deutsche post ag

die deutsche Post hat eine tolle Innovation für ihre Kunden: die Packstation.

„Sind Sie auch oft nicht zu Hause, wenn Ihr Paket ankommt?
Das ist jetzt kein Problem mehr. Denn jetzt können Sie sich Ihre Post-Pakete nicht nur wie bisher
nach Hause, sondern auch an eine beliebige, rund um die Uhr geöffnete PACKSTATION schicken
lassen.“
so die Post. auch ich bin Kunde, so ein Automat steht direkt am Parkplatz unserer Firma. besser geht es kaum, aber wir wären ja nicht bei der Post wenn da nicht ein haken wäre.
.
am 23.12 habe ich mir etwas im bestellt was am 27.12 gegen Mittag auch verschickt wurde. schon am 28.12 kam das Paket in der zuständigen Verteilstation an und wurde dann um 06.40 zur Auslieferung an die Packstation verladen. normalerweise ist die Sendung dann um 10.00uhr in der Station. bis heute ist das Paket nicht angekommen sondern fährt die 20km zwischen Aschheim und der Station hin und her.
warum? weiß keiner bei der Post. der gebührenpflichtige Telefonservice hat keine Informationen. es könnte sein dass die Fächer voll sind und daher kein platz wäre. wann das Paket dann zugestellt wird? keine Ahnung. vieleicht am Dienstag. aber da will man sich nicht festlegen. leider kann man es nicht an eine andere Station umleiten. der Fahrer hat kein Handy. das geht nur schriftlich und dauert etwas länger….
liebe Post: ups, tnt, ja sogar die kleinsten Kurierdienste haben Kontakt zu ihren Fahrern. vier Tage Paket hin und herfahren sind einfach schäbig. man müsste nur anrufen und fragen ob das Paket z.B. nach Hause zugestellt werden soll, dann wäre alles gut.

Kommentar verfassen