In etwa drei Stunden launcht Vista offiziell im Einzelhandel

Sehr schön. Vor einer Woche schon wurden die System Builder Versionen ausgeliefert. Prima.
Leider gibt es noch immer kaum Treiber und Patches.
Bei mir geht gerade nicht / nicht richtig:
– Grafikkarte Gforce 8800 GTX – Treiber noch nicht angekündigt (=steht in den Sternen)
– externe Festplatte Icybox NAS – Samba Server inkompatibel, Anpassung unbekannt
– Casio Exilim 3MP – Kamera kann nicht mehr in der Dockingstation ausgelesen werden
– Towitoko Chipdrive Micro 110 – Smartkarten Leser / Treiber bringt das gesamte System zum Absturz – kein Treiber geplant
– Pinnacle Studio 10.7 – Patch noch nicht angekündigt
– Sony DCR 90 – Software inkompatibel, keine Lösung angekndigt
– Deutsche Post Stampit – Software inkompatibel, Beta Ende Februar, finale Version April oder Mai
[…] und noch einiges mehr.
Bin sehr gespannt wann die Hersteller endlich aus Ihrem Dornröschenschlaf erwachen.

Update 31.01: Nvidia hat gestern einen Treiber bereitgestellt. läuft-fast- rund.

dumm gelaufen

gestern wurde mir meine eigene Dummheit zum Verhängnis und kostete bzw. kostet mich stunden meiner zeit.

ich dachte es wäre eine gute Idee meinen PC mit zusätzlichem RAM (Arbeitsspeicher) zu bestücken.

mein Mainboard ist recht empfindlich, deswegen hatte ich schon markenspeicher bestellt, ziemlich genau die gleichen wie sie schon im Rechner waren.

Vista zeigte mir aber statt 4gb nur 3gb an, obwohl mein Bios mir alle speicherbausteine korrekt auswies. dazu stürzte es zunehmend häufig ab.

ich dachte an einen Vista Fehler und habe vor lauter Frust eine neu-Installation in die Wege geleitet.

leider zu früh: wie sich herausstellte mag das Mainboard den Speicher nicht und hat somit den Fehler verursacht.

da hätte ich auch früher drauf kommen können, ich depp.