müde

gestern war wieder Nachtschicht angesagt. erfreulicher weise konnte ich zwischen halb neun und etwa 10 Uhr abends etwas mit dem besten Hund der Welt unternehmen, danach mussten noch Sachen für heute vorbereitet werden. um halb zwei morgens lag ich dann im Bett und um sieben bin ich wieder aufgestanden.

bisher hat noch keiner der zahlreichen Kaffees mich richtig wecken können. und das graue wetter draußen tut sein Übriges dazu.

Kommentar verfassen