sex wie die tiere

MSN hat einen unterhaltsamen Bericht online gestellt. hier einige Auszüge, den ganzen Artikel gibt es hier.

Auszüge:

„EROTOMANIE: Die Breitfußbeutelmaus aus Australien ist klein, aber der vielleicht größte Sex- Maniac im Tierreich. Hat sich ein Pärchen gefunden, startet ein Begattungs-Marathon. Erst nach Zwölf Stunden Sex ohne Unterbrechung lässt das Männchen von seiner Partnerin ab – um dann restlos erschöpft, aber glücklich zu sterben.

PROSTITUTION: Weibliche Adelie-Pinguine bauen Nester aus kleinen Kieseln – einem seltenen und kostbaren Gut. Singles, die kein Weibchen abbekommen haben, horten die Steinchen. Ist der Gatte einer Pinguin-Dame zum Fischen auf See, stiehlt die sich zum steinreichen Junggesellen von nebenan und macht ihm ein unmoralisches Angebot. Werden die zwei sich handelseinig, kommt es zum Quickie gegen Kies.“

Liest sich für mich nur eher wie ein Bericht aus der Münchner Schickeria 🙂

Kommentar verfassen