lidl vor aldi?

wie MSN berichtet hat laut einer Studie der Unternehmensberater Deloitte hat die Schwarz Gruppe mit dem Discounter „lidl“ und den Supermärkten „Kaufland“ nun im Umsatz die „Aldi“ Unternehmensgruppe überholt.

kann an mir nicht gelegen haben. ich meide lidl wie der Teufel das Weihwasser und auch bei Kaufland kaufe ich fast nie ein.

beide Unternehmen verkaufen meiner Meinung nach minderwertige Nahrungsmittel die geschmacklich am untersten Ende liegen (Obst ist grundsätzlich eine Zumutung), die Preisgestaltung ist fraglich (bei lidl sehr gerne andere preise am regal als in der Kasse) und der Service ist unter aller sau. aber das ist wohl der Preis wenn man unbedingt billig sein will. was ja oft noch nicht mal zutrifft: das Kaufland hier ist nachweislich teurer als der Rewe bei uns ums Eck. und der hat die frischeren Sachen im Sortiment.

Kommentar verfassen