Welcome to the United States of America

Endlich bin ich angekommen. Insgesamt 11.5 Stunden Flug sind einfach kein Geschenk finde ich. Die früher angebotene Internetverbindung im Flieger gibt es leider auch nicht mehr. Aber dafür hat die Einreise sehr gut funktioniert, es gab dieses Mal keine Probleme. Wir haben jetzt hier drei Uhr morgens und ich bin leider mitten in der Nacht wieder aufgewacht. Da ich aber in drei Stunden eh aufstehen müsste fange ich halt schon etwas früher mit dem arbeiten an.
Später dann zu Starbucks einen Coffee to go holen und dann ab durch den Berufsverkehr nach Redmond, um 09.00 Uhr Ortszeit stehen die ersten Meetings auf dem Plan. Aber der Nachmittag sieht entspannt aus, da werde ich wohl einen kleinen Ausflug in eine der hässlichen Malls machen und schauen was es da so zu kaufen gibt.

Kommentar verfassen