Rauchverbot im Auto?

Kaum zurück aus den USA habe ich jetzt mal die News der letzten Tage gelesen, im wesentlich dass was man auf CNN nicht sehen konnte.
Das jetzt allen Ernstes ein Rauchverbot im Auto gefordert wird haut selbst mich als bekennenden Nicht-Raucher um.
Selbst in den Staaten wo man sehr ausgeprägte Rauchverbote hat denkt niemand daran in die unmittelbare Privatsphäre der Bürger einzugreifen (na ja, zumindest nicht beim rauchen).
Die Bundesregierung entfernt sich jedenfalls mit Lichtgeschwindigkeit von Ihrem Versprechen weniger staatliche Bevormundung im Alltag des Bürgers umzusetzen.
Wer ernsthaft will dass nicht mehr geraucht wird der muss halt das Rauchen ganz verbieten. Da es an diesem Willen mangelt darf man wohl unterstellen dass es dem Bund nicht wirklich ernst mit dem propagierten Gesundheitsschutz der Bürger ist und somit kann er halbherzige und sinnfreie Aktionen auch gleich sein lassen.

Kommentar verfassen