7 Gedanken zu „Televersa Update X“

  1. Die haben heute früh dann auch erst mal den sender runtergefahren, das hat das ausmessen zusätzlich erschwert.

    Sehr schön die Diskussion zwischen dem Monteur und seinem Chef (oder wer auch immer das mit der Glatze war der hier plötzlich mit dem Asiaten auftauchte):
    Monteur:Da wo wir vorher waren war freie Sicht, trotzdem nur 13dB. Und der X (Kollege) in der Bachstrasse hat gerade angerufen, da geht es auch nicht.
    Chef: Die machen doch gerade was am Masten, evtl steht einer vor der Antenne.
    Monteur: 30 Minuten lang?
    Chef: Wir fahren mal hin.

  2. Ja, die waren da. Um 17:45. Haben Antenne gegen solch ein schickes, schmales Teil getauscht. Gebracht hat’s nichts. VOIP genauso abgehackt wie vorher. Neueste Theorie der Spezialisten: Das Signal sei viel zu stark (läppische 45dB). Wenn ich nicht entsprechend vorbelastet wäre, könnte ich das ja fast glauben. Grundkurs in Funk- und Netzwerktechnik für TVO wär‘ jetzt bald mal angebracht..

    Aber die zwei, welche bei mir waren, hatten wenigstens eine Portion Galgenhumor mitgebracht. In der einen Stunde bei mir haben wir uns fast totgelacht…

    Viele Grü

  3. Die Elektriker sind eigentlich Funkspezialisten und rüsten wohl sonst Feuerwehren etc. aus.
    Leider kenne die sich mit Netzwerken recht wenig aus, um es höflich zu umschreiben.
    Letzteres könnte ich ja sehr gut selber, nur sollen die endlich die verdammte Antenne ans laufen bringen. (Deinen Termin um 15.30 sehe ich schwinden – die haben keine Puffer wie man mir sagte)

  4. Hallo Frank,

    das von TVO mitgelieferte Netzwerkkabel habe ich gleich zerschnitten (brauchte diesen schwarzen Feuchteschutzüberzieher) und durch ein richtiges (TM) Netzwerkkabel ersetzt. Bei dem mitgelieferten war die Abschirmung nicht an den Steckern befestigt. Bei dem dadurch verursachten Störnebel haben sich meine anderen Empfangsantennen gleich beleidigt in eine Ecke verkrochen und den Dienst quittiert..

    Ich kenn‘ auch noch einen Fall, bei dem hatte sich ein Drähtchen geweigert, richtig im Stecker angeklemmt zu werden. Kabel unbrauchbar. Tausch durch TVO.

    Ab ca. 10 Teuros gibt’s schon CAT5 Kabeltester. Dann wäre wenigstens klar, ob alle Adern Durchgang haben. Sollte TVO der Elektrikertruppe ‚mal spendieren..

    Viele Grü

Kommentar verfassen