weblins

Ich bin ein Weblin. Seit heute, ein kleiner Mann in meinem PC und wenn Ihr wollt auch auf Eurem.

image

Ich könnte aber auch ne Frau sein (och nööö, lieber doch nicht) oder ein Tier.

Nein, ich bin jetzt nicht vollends verrückt geworden.

Weblins sind Figuren die ähnlich wie Avatare eine Person darstellen / verkörpern, gleichzeitig aber die Funktionen eines Instant Messengers bieten.

Das alleine ist schon recht cool, noch besser ist aber meiner Meinung nach dass der Weblin einem über die besuchten Seiten im Web folgt und wenn dort ein anderer Weblin ist kann man diesen sehen und mit ihm kommunizieren.

Triff deine Freunde
und neue Leute
auf jeder Website!

weblin macht dich und die Menschen im Internet als kleine Avatar- Figuren sichtbar. Da wo du surfst sind auch andere. weblin eröffnet Dir eine neue, spannende und lebendige Welt auf jeder Webseite.

Lerne Leute kennen, die deine Interessen haben.

Willst du diese Welt sehen? Dann hol dir deinen persönlichen weblin!

Es gibt auch verschiedene Räume (wie Chatrooms) die man betreten kann und vieles Dinge mehr. Also, meldet Euch an, hier geht es zur Software.

Grundsätzlich würde ich sagen sollte man sich über die beim surfen nun unweigerlich übermittelten Daten besser keine Gedanken machen, trotzdem macht das Weblin sein recht viel Spaß.

Leider ist die Idee nicht von uns aber immerhin von einem deutschen Anbieter, der Zweitgeist GmbH.

Also, wie sehen uns 😉

3 Gedanken zu „weblins“

Kommentar verfassen