Allianz Arena

OK, ich war zu blöd um aus der Allianz Arena zu bloggen. Das gesendete Bild hat sich leider in einen grausigen Zahlenfriedhof verwandelt. Letztlich gab es aber auch nix zu bloggen.

ScheiXXe kalt, keine rechte Stimmung die aufkommen wollte (ausser bei den Griechischen Fans, die haben mächtig gezaubert. Bis zum 4:0 zumindest). Aber der FC hat nen Glühwein spendiert, das war schon mal was. Der war aber der mit Abstand ekligste den ich je getrunken habe… Was soll’s, war umsonst und es hat gewärmt.

Aber meinen Beitrag zu den Millionengehältern der schwachen FC Bayern Akteure habe ich auch brav geleistet: 10,-Euro fürs Parkhaus sind schon irgendwie heftig…., oder nicht?

Ein Frage stellt sich mir aber nach wie vor: Warum gehen Blinde in Stadion…?

Die blinden Besuchern dürften, wie die TV Zuschauer auch, den wohl interessantesten Teil des Abend nicht gesehen haben:

cimg1077-21.jpgcimg1081.jpg

Da war kurz Stimmung und es wurde einigen warm ums Herz.

7 Gedanken zu „Allianz Arena“

  1. Ah, da hat was nicht funktioniert. Ich dachte schon, dass sei eine Erklärung gewesen, was ein Abseits ist und ich – wie üblich –  mal wieder nix verstanden hätte.  :mrgreen:

  2. Über die Blinden im Fußballstadion habe ich auch schon mal einen Bericht gesehen:
    Normalerweise erhalten die Kopfhörer und bekommen dann von einem Reporter (extra für die Blinden) das geschehen vorne auf dem Platz beschrieben. Zumindest auf St. Pauli ist das so.

Kommentar verfassen