Buch-Stock

Die Naselnuss hat mir einen Knüppel zugeworfen und wie so viele vor mir kann ich den Sinn des ganzen noch nicht erkennen.

Da ich aber gerade zwei Minuten Zeit habe hier worum es denn eigentlich geht:

  1. Nimm das erste Buch in deiner Nähe, das mindestens 123 Seiten hat.
    ok, die Bedinungsanleitung vom MDA Touch werte ich mal nicht als Buch. Ich nehme „Handbuch des Nutzlosen Wissens
  2. Öffne das Buch auf Seite 123.
    -jo
  3. Finde den 5. Satz.
    – an dieser stelle gibt es nur eine Aufzählung von seltsamen Gesetzen. Ich werte das als Sätze.
  4. Poste die nächsten 3 Sätze.
    -In Siena ist es allen Frauen verboten, als Prostituierte zu arbeiten wenn ihr Vorname Maria ist.
    -In Frankreich, dem angeblich klassischen Land der Liberté, erhielten Frauen erst 1944 das Wahlrecht.
    -1911 wurden drei Männder wegen der Ermordung von Sir Edmund Berry zu Greenbury Hill gehenkt; ihre Namen waren Green, Berry, Hill.
  5. Wirf das Stöckchen an 5 Blogger weiter.
    -irgendwie hat schon jeder das Ding vor den Kopf bekommen. Ich legs mal hier ab, evtl. erbarmt sich ja jemand und nimmt es mit.

Kommentar verfassen