Countdown

Noch ein paar Stunden bis zum Abflug nach Seattle. Der Koffer gepackt und alle Akkus geladen.

Man bekommt eine gewisse Routine wenn man öfters in die USA fliegt, irgendwie habe ich aber trotzdem immer das notorische Gefühl etwas vergessen zu haben…

Bei meiner ersten Reise waren meine Koffer schon auf der Hinreise zum bersten voll, nach und nach habe ich mich nun aber auf das wesentliche reduziert und reise nun nur noch mit einer einfachen Grundausstattung. Alles was man nicht zwingend braucht bleibt hier und wird bei Bedarf vor Ort gekauft. Und da ich dort eh Klamotten kaufe muss auch nicht so viel an Stoff mit rüber reisen 😀

Einige Dinge bleiben ganz drüben: Zwei Tuben Senf für die Assistentin des Vorstands , Kinder Egs (Überraschungseier) für Dave’s Kinder usw.

Kommentar verfassen