wieder weg

Kaum zurück aus den USA bin ich schon wieder auf der Flucht 😉

Heute geht’s nach Dublin und die Reise beginnt wenig vielversprechend.

Der Flug nach Frankfurt wurde wegen schlechtem Wetter dort gestrichen. Gott sei Dank war ich früher am Flughafen in München und ich konnte noch auf eine frühere Maschine umbuchen, die dann aber auch über eine Stunde verspätet abhob.

Mit an Bord eine XXL Amerikanerin die ganze zwei Sitze in Anspruch nahm und kaum durch den Gang passte.

Sie war dann aber wohl nicht der Grund warum wir im Anflug auf Frankfurt heftigst durch die Luft geschleudert wurden und mehr als unsanft auf der Runway aufschlugen.

Die Anschlußmaschine nach Dublin war dann auch verspätet und wenn nicht draußen auf dem Flugzeug nicht Lufthansa drauf stand, ich hätte gewettet in einen Flieger von Airchina gestigen zu sein. 80% Chinesen an Bord, bepackt wie die Türken sorry, aber das sagt man halt so) und ziemlich quirlig im Flugzeug.

Über den Inseln war dann wieterhin heftiger Wind und auch die Lnadung in Dublin zählte zu denen die man ciht so schnell vergisst.

Neben Wind gibt es hier auch reichlich Regen, ekliges Wetter also.

Der freundliche Taxifahrer gab mir auf der Fahrt zum Hotel einen netten Exkurs in Geschichte (Religionskriege…Protestanten, Katholiken, Moslems), erzählte dass er einen Onkel aus Deutschland habe und dass er Deutschland und uns Deutsche toll fände. Geschichte wird von Siegern geschrieben und wir sollten uns nicht schämen wegen unserer Nazivergangenheit….. Wir waren doch auch tolle Soldaten, sein deutscher Opa auch, der war bei der Waffen SS.

Egal, nach einer endlos langen Fahrt, er fuhr extra langsam und schaute mich dabei ständig an – ich sass aber hinten im Auto!- bin ich dann mit einem blutenden Ohr aber dafür lebend im Hotel angekommen. Das SAS Radisson St Helen’s bietet viel für’s Geld, neben einem wunderschönen Gebäude eine tolle Bar, Super Zimmer und kostenlosen Internetzugang 🙂 und ist seit langem meine Absteige wenn ich hier bin.

Ein Gedanke zu „wieder weg“

Kommentar verfassen