Mountainbiken

Bayern bietet für Mountainbiker diverse Gelegenheiten dem Sport nachzukommen.

Ich selbst war kürzlich am Tegernsee um dort ne Runde zu drehen.

Hoch zur Holzeralm ging es für den Tegernsee typisch steile Wirtschaftswege. Es gibt sicher angenehmere Strecken die weniger anstrengend sind, dafür war die hier kürzer. Oben angekommen stellte ich aber fest dass der letzte Sturm auch am Tegernsee heftig gewütet hat. Statt fahren konnte ich mein Bike durch einen wüsten Urwald von umgerissenen Bäumen schleppen. Und meine Lieblingsabfahrt dort danach war am Ende durch eine Fichte versperrt 🙁

 

Liebe Waldarbeiter, der Weg muss ganz schnell frei gemacht werden. Es ist ziemlich frustrierend 500 Höhenmeter zu radeln und dann nicht wirklich weiter zu kommen.

 

 

 

 

 

 

Die Gegend ist nämlich wunderschön und bietet viel für’s Auge.

Mehr Bilder (auch aus dem Bayerischen Wald) gibt es hier zu sehen.

3 Gedanken zu „Mountainbiken“

  1. Ohhhhh noch ein Canyon-Fahrer!
    Welches hast Du?
    Ich habe zur Zeit das XC6 und Yellowstone für die Frau!
    Ich bin sehr zufrieden.
    Nach dem Schriftzug zu urteilen ist das Rad noch sehr neu!

Kommentar verfassen