81 und Sonnenbrand

Heute war ich mit einem bekannten Motorradclub auf Tour. Treffpunkt München und weil es so heiss war hab ich auf die Jacke verzichtet und bin in Lederhose und Shirt losgefahren. An sich ne gute Idee wie sich so herausstellte.

Leider konnte ich deswegen keine Bilder machen – Handy passt nicht in die Hosentasche…. das viel schlimmere ist aber eine miese ungleichförmige Färbung auf den Armen. Da wo Handschuhe waren ist hell, dann dunkelbraun, dann wieder hell vom Shirt. 

Aber die Ausfahrt war wieder sehr cool und die Party danch (die jetzt noch andauert und ich wegen Nemo abgebrochen habe) war sehr, sehr geil.

3 Gedanken zu „81 und Sonnenbrand“

  1. 😉   man(n) könnte das ja noch bis nächsten Sonntag in den Farben schwarz-rot-gold kaschieren. Ok, möglicherweise auch nur bis Donnerstag, aber immerhin   😉

Kommentar verfassen