Hunde in Bayern – Petition gegen den drohenden Leinenzwang

Lange Zeit dachte ich dass man mit seinen Tieren in Bayern machen kann was man will, es schert eh keinen. Nach wie vor hat Bayern diverse Gesetze zum Tierschutz entweder nicht umgesetzt oder per Sonderregelung erst mal außer Vollzug gesetzt, so zum Bsp. das Verbot der Ständerhaltung für Rinder und Pferde.

Wenn man also meint Tiere sind den Politikern hier egal, es geht eh nur ums Geld, dann überraschen sie einen hier mit neuen Verordnungen… Bayerische Städte haben schon so etwas wie Schilda und das lesen der Lokalzeitungen kann einen Zugereisten nur zum Kopfschütteln bewegen. Hier wird sich ums Kleine gestritten, nicht ums Große (dafür zahlt irgendwer Geld und alle halten brav die Klappe).

Bisher gibt es in Bayern noch keine generelle Leinenpflicht für Hunde (allerdings ziemlich sinnfreie Ausnahmeregelungen), nun jedoch soll sich dies offenbar ändern und ein entsprechender Gesetzentwurf ist wohl fertig gestellt.

Das es keineswegs positiv endet wenn Hunde nur noch an der Leine sind sollte jedem denkenden Menschen klar sein. Im Gegenteil, Hunde die sich nicht sozialisieren können und mit Artgenossen spielen und toben werden schneller aggressiv da sie den Umgang mit anderen Hunden nicht kennen bzw. erlernen und ihr Bewegungsradius bedrohlich eingeschränkt wird(ist das erste was man in der Hundeschule lernt… keine Hunde an der Leine zusammenführen).

Es ist eine der vielen Initiativen wo der Staat aufgibt sich mit seinen Bürgern zu befassen (wie auch, spart ja jedes Personal auf der Strasse ein und die Obrigkeit sieht man nur noch auf Bierfesten und Spatenstichen) und ihm letztlich die Verantwortung und Mündigkeit entzieht (ziemlich Grundlos sogar, es gab seit Jahren wohl keinen Zwischenfall mit einem Hund der durch eine Leine verhindert worden wäre…).

Die Gesellschaft für artgemässe Hundehaltung e.v (GAH) ist die Lobby der Hundehalter (nicht nur für Bayern) und ruft nun zu einer Petition auf die ich hier gerne Publik machen möchte.

Wer die Sache unterstützen mag klickt bitte hier und –so kurz vor den Landtagswahlen in Bayern- wird sich sicher der ein oder andere Politiker erweichen lassen nochmal nachzudenken.

Wood-County Party

Gestern und heute war im Nachbarort Party des hiesigen Motorrad Clubs „Tramps MC“. Da das ganze nur einen Steinwurf entfernt ist und ich die Jungs ganz gut leiden kann bin ich dann auch mal rüber auf ein kaltes Getränk, Musik und Motorenlärm. LEider hat’s um halb Elf angefangen zu regnen und da hab ich dann mal mein Mofa heimgefahren… wollte eh gerade heim, aber trotzdem hab ich wohl heute umsonst die Kiste geputzt…

Neben meinem Mofa waren noch einige andere schöne Mopeds da…

mister einstein hilft (1)

Das durchsehen der Suchmaschinenprotokolle hat mich zu einer neuen Rubrik veranlasst… Mister Einstein gibt ab sofort Hilfestellung bei der Eingabe voin Begriffen in die Searchengines 🙂

Heute: suche nach unbekleideten Personen

Richtig: Nackt, naked, nude

Falsch: nagd, nakt,nahgd, nacked, nackd, nakd, nute, neked, naktbilder, nagdbilder

Soll mal keiner glauben dass diese Begriffe selten in die Suchmaschinen eingegeben werden…

Killerbike

  Heute hab ich mein Mofa von der Inspektion bei Jerry abgeholt und dabei dann gleich mal einige Bilder von seinem letzten Custom Bike gemacht…

X-Wedge heißt das blaue Monster, weil draußen noch mehr Mopeds rum standen konnten wir das Ding nicht raus rollen, die Lichtverhältnisse in der Werkstatt waren somit nicht wirklich ideal. Aber kommende Woche mache ich welche am Morgen, wenn das Licht draußen noch weicher ist und auch noch keine Bikes vor der Halle stehen… Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack…

 

IMG_2820 IMG_2856 IMG_2839IMG_2849