european bike week

Seit gestern bin ich am Faaker See auf der European Bikeweek. Hier steppt der Bär, rings um den See ist Einbahnstraße und für Autos gesperrt.Die Polizei ist zwar anwesend aber kaum zu sehen (in Deutschland wären bestimmt wieder einige Hundertschaften ausgerückt) und greift nur selten ein (eigentlich nur bei groben Geschwindigkeitssachen oder wenn man ohne Helm oder alkoholisiert fährt.)
So was würde wohl bei uns an der regulierungswut der Behörden scheitern schätze ich… ich denke da nur an Rock am Ring….
Um 12.00 ist die grosse Fahrerparade mit mehreren tausend Harleys. wird wohl wieder weniger Fahren als Stop & go sein – was der Harley gar nicht liegt da sie dabei zu heiß wird was wiederum Probleme an der Elektrik mitbringt.
Ich hoffe nur dass bis dahin meine Kopfschmerzen weg sind…

Kommentar verfassen