Gehaltsnachweise

Mein geschätzter Arbeitgeber hat im Rahmen eines weltweiten Projektes unter anderem die Lohnbuchhaltung bei einem Dienstleister ausgelagert.

Nichts ungewöhnliches, ausgelagert war das bei uns eh schon lange, jetzt macht’s halt wer anders. Neuerdings bekommen wir die Gehaltsabrechnung aber nicht mehr mit der Post sondern müssen sie runterladen. Auch kein Problem, nur sehen die etwas eigenartig aus, sagen wir mal, billig.

Ich hab in der Garage dann einen Kollegen von Finance getroffen und mal meine Meinung dazu Kundgetan. Wenn man so Dinger bei einer Bank einreicht, das riecht doch nach Betrug.

Dazu meinte er nur trocken: Frank, die schönsten Gehaltsnachweise bekommen wir von den Banken (zur Prüfung) immer von den Leuten die gar nicht für uns arbeiten…

Es kommt also wohl dich nicht nur aufs Aussehen an.

Chopping the Chopper

Nachdem es nun zum fahren ein wenig zu unangenehm geworden ist –Kälte und Nässe zusammen sind nicht gut für’s Mofa- habe ich heute begonnen die für den Winter geplanten Umbauten vorzubereiten.

Dazu habe ich die Front- und Heckfender abgebaut, die hintere Elektrik ausgebaut und den Tank demontiert. Obwohl ich den vorher extra ziemlich leer fuhr (dachte ich zumindest)habe ich mich beim Benzinablassen noch mal schön eingesaut. Die Harley hat ja zwei Tankhälften und die sind über einen Schlauch verbunden. Und wenn man sich ein wenig zu blöd anstellt hat man, nun ja, die Fresse voller Sprit….

Aber auch das ist nun Geschichte, die Teile liegen nun in der Garage und müssen nur noch zum Airbrusher gebracht werden wo ein neues Design drauf gemalt werden soll.

Nazgul, so der Projektname des Bikes, wird auf den Tankseiten einen dynamisch wirkenden Deathead bekommen, das Bike hat ja eine klassische aggressive Line und der verlängerte Tank will geschickt bemalt sein um das zu unterstreichen. Schwarz als Grundfarbe steht eh fest, der Kopf wird in weißtönen gehalten sein. Die Fender bleiben schwarz und erhalten nur ein leichtes aber auch aggressives Knochendesign. Eine knöcherne Hand mit einer Geste wäre da so in meinem Kopf….

Was genau muss noch besprochen werden, aber die Vorgaben hat der Künstler schon und ich hoffe bald die ersten Entwürfe zu sehen.

Die Schrifttypen stehen zumindest schon ziemlich fest (Killigrew heisst der Schriftsatz, falls es wer wissen will):

Harley Schiftzug

in den nächsten Tagen kommen dann wohl auch einige Teile aus den USA die das angedachte Design weiter unterstreichen werden.

Aber erst mal müssen jetzt Tank und die Fender zum Airbrusher, dann schaun wir weiter.

Preiskrieg

Gegenwärtig tobt im Handel ein interessanter Preiskrieg.

Mit der letzten Werbung hat ALDI Süd die Playstation 2 beworben, Verkaufspreis 99,-Euro, erhältlich ab Donnerstag 30. Oktober.

Im letzten Media Markt Flyer fand sich dann eine PS2 mit zwei Controllern, 8MB Memory Karte  und Mediaplayer für 139,- Euro. An sich ein gutes Angebot und in der Summe der Teile sogar besser als das ALDI Angebot.

CIMG0118

Heute nun bewirbt Media Markt das selbe Produkt mit dem Motto “Blöd wer woanders kauft” für 79,- Euro und schießt damit seine eigene Werbung ab. „Blöd wer schon bei uns gekauft hat“ würde ich das eher nennen.

clip_image001

Als Reaktion senkte ALDI die PS2 nun noch vor Start der Aktion auf 77,- Euro.

clip_image002

Bin mal gespannt wie lange die zwei sich den Ball noch hin und her schießen. Das einzige was dabei aber auf jeden Fall über bleiben wird ist einmal mehr das bittere Gefühl des Verbrauchers zum falschen Zeitpunkt den falschen Preis zu erwischen und somit noch länger abzuwarten als sonst.

Aber ich würde mir ja wenn eh eine Xbox 360 kaufen und nicht so nen alten Kram.

Guter Service

Vorletztes Wochenende habe ich bei Obi einige Artikel gekauft von denen zwei leider nicht ganz in Ordnung waren.
Eine Doppelsteckdose mit Zeitschaltuhr für den Garten verweigerte ebenso ihren Dienst wie ein Glühbirnchen einer Gartenlampe. Leider merkt man so was ja immer erst wenn man alles aufgebaut hat…
Heute bin ich dann wieder „nach Obi“ und hab die Trümmer umgetauscht.
War dannauch alles kein Problem, sogar die Zeit auf der Uhr wurde eingestellt und statt einer gabs gleich vier Ersatzbirnchen.So schaut für mich jedenfalls guter Service aus 🙂
Bei Praktiker hätte ich wohl wieder die gesamte Anlage ausgraben müssen damit ich das Birnchen ersetzt bekomme…

auch Du Brutus?

Das Leben zeigt leider immer wieder dass gerade die Menschen welche die größten Treueschwüre leisten am Ende die sind die einem dann den größten Dolch in den Rücken rammen.

Ich frage mich nur warum das so ist? Meinereiner gehört zu den Leuten die sagen was sie denken. Da ist dann wenig geschönt und jeder weiß woran er ist. Das macht das Leben nur einen Moment lang unangenehm, wenn überhaupt.

Aber ich passe wohl nicht auf diese Welt…