Danke Post

Endlich auch mal ein wirklich positives Erlebnis mit der Deutschen Post.

Die hat es zwar nicht geschafft eine Express Sendung zu vereinbarten Liefertermin zuzustellen, das lag aberdaran dass der Karton von Amazon einfach zu groß war.

Dafür rief mich dann die Postheute an und fragte wo sie das Paket nunalternativ zustellen dürften. Das ist mal wirklich gut, denn die Post in UNterschleißheim liegt am anderen Ende der Stadt und ich hab immer wenig Lust da hin zu fahren.

Amazon hingegen täte gut daran in Ihr System Maximalgrößen für Packstationen einzuprogrammieren und automatisch nach einer Alternativen Sendungsadresse zu fragen. Kann ja kein großes Problem sein da sie die Artikelmasse durch die Bank schon abgespreichert haben. So könnte dann, wenn der Versand das ganze in ein großes Paket packt der Computer automatisch statt der Packstation an eine andere, vorher festgelegte Adresse versenden und alle wären wieder etwas glücklicher.

Kommentar verfassen