und wieder zur Regenbogenbrücke

Einer meiner Patenhunde, der Schäferhund Patrol, ist leider und unerwartet gestorben.

Gabi von den Tierfreunden Niederbayern schreibt:

wir hatten uns so gefreut, für den alten Patrol ein Zuhause gefunden zu haben. Leider hat sein Glück nur wenige Wochen gedauert. Patrol ist an einer Lungenentzündung gestorben.

Wir nehmen an, dass er sich einfach übernommen und total verausgabt hat. Er wollte rennen und immer dabei sein, weil er nun endlich eine Familie hatte, für die er „sorgen“ konnte.

Schade, dass es für Patrol nur ein ganz kleines Happy End gab.

 

Ich hatte ihn sofort ins Herz geschlossen, aber nun ist ein meist trauriges Hundeleben zu Ende gegangen.

Und meine Seele spannte
weit ihre Flügel aus,
flog durch die stillen Lande
als flöge sie nach Haus…

Joseph von Eichendorff

Kommentar verfassen