Dies und Das

Schon wieder sind einige Tage vergangen und vieles ist geschehen.

Zum einen ist die Arbeit leider noch immer recht stressig, wird aber zunehmend ruhiger. Leider ist mit zunehmender Freizeit das Wetter wieder schlechter geworden 🙁

Zwischendrin waren wir mit Freunden bei “Dinner in the Dark” im “Alten Hof” in München.

Hat wirklich Spaß gemacht mal nicht zu sehen was man isst und trinkt und wie es ohne visuelle Rückkopplung so ist mit dem Reden und Zuhören. Das vier Gänge Menu war jedenfalls lecker und auch die Getränke waren nach meinem Geschmack – der aber ab und an ganz schön daneben lag 😉

Klare Empfehlung für alle die mal was so etwas ausprobieren wollen.

Dann Vatertagsausflug mit dem MC, Chiemsee im Regen – nass aber trotzdem lustig.

IMG_0229[1] IMG_0231[1]

Letzte Woche kam dann der Junior in Krankenhaus, Mandeln wurden entfernt, viel Aufregung wegen einiger Probleme, aber jetzt ist Kind wieder daheim und auf dem besten Wege der Genesung.

Zwischendrin haben wir dann noch unser frisch renoviertes Clubhaus wiedereröffnet, da passte dann wenigstens das Wetter und es hat auch ein wenig Abwechslung in die Aufregung der letzten Tage gebracht.

IMG_0232[1]

Nun entspanne ich (halbwegs) einige Tage zu Hause bevor es dann über Fronleichnam mit dem MC auf den National Run geht.

Und die Hochzeit ist ja auch in wenig mehr als 60 Tagen 😉

Master Chief mal anders

Irgendwie wünsche ich mir gerade dass der Masterchief in der Halo Saga die Erde nicht retten wird und elendig von Aliens niedergemetzelt wird….

Aber ich freue mich natürlich dass Herr Wendler, der übrigens bei Sony Music unter Vertrag ist, Microsoft / Bungie Content nutzt um seine gruselige Musik aufzupeppen. Er hätte ja wenigstens den Helm anlassen können, dann wäre uns zumindest das ätzende Gesicht erspart geblieben – den Ton kann man ja abstellen.

http://www.youtube.com/watch?v=kgHqOVKNf8w

die Zeit vergeht

Aus der Ankündigung einer stressigen Woche wurde dann mehr als ein stressiger Monat.

Unsere alljährliche Geschäftplanungsphase ist nun fast vorrüber und somit auch die meiste Arbeit.

In der Zwischenzeit ist viel passiert…. Geburtstage, mein Vater war zu Besuch und hat fleissig das Gartentor gebastelt, die Vorbereitungen zur Hochzeit laufen und auch die Kirche hat sich netter Weise bereit erklärt uns zu trauen, die ersten Ausfahrten mit dem Motorrad Club sind gelaufen – Muttertag war nun auch schon gestern, diese Woche Vatertag.

Das was sich aber leider nicht wie gewollt verändert ist das Wetter… man könnte meinen wir hätten November so grau ist es draußen. Nur etwas wärmer halt….