ziemlich eklig

Heute beim Facharzt die mittlerweile übliche Erfahrung dass ein Termin auch als privat versicherter Kunde nur höchst theoretischen Wert hat. Nur um die Vorurteile mal abzubauen wir würden immer schneller dran kommen.
Über eine Stunde Wartezeit trotz Termin in einem ehemaligen Krankenhaus in Moosburg. Das schaut so gruselig aus dass es in einem schlechten Film spielen könnte. Würde ich eher irgendwo in Osteuropa vermuten als im Bayern, aber die Praxis die dort eingezogen ist soll gut sein.
Irgendwann werde ich in den Behandlungsraum (bzw. in einen) und gruselte mich noch mehr. Der Raum war vielleicht 6qm groß, sehr schmal und das einzigst dekorative darin waren zwei Werbeposter für Wundverbände.
Darauf die ekligsten Wunden die damit. behandelt werden können. Bäh.


Warum hängt man so was auf? Wen außer einem Arzt interessiert so was denn?

Ein Gedanke zu „ziemlich eklig“

Kommentar verfassen