Gibt es denn nichts wichtigeres im Moment als Herrn Wulff

Was geht mir die Politik derzeit auf den Nerv…

Ich mag den Präsidenten nicht, er ist mir irgendwie unsympathisch und ich glaube auch ganz sicher dass er etwas offener hätte sein können.

Und ja, der Anruf bei den Zeitungen war sicher auch nicht in Ordnung, alle haben sich aufgeregt, er hatte einen peinlichen TV Auftritt, jetzt reicht’s aber auch.

Mir ist völlig egal was er für einen Kredit hat und wann er wo Urlaub gemacht hat.

Er ist mit dem Ehepaar ewig befreundet, privat verbunden, da macht man auch Dinge zusammen und hilft sich wenn nötig bzw. teilt was man hat.

Solange daraus kein Vorteil für den Unternehmer entstanden ist soll und das einfach egal sein. Warum prüft dass denn keiner? Die Debatte wäre wohl zu schnell beendet. So oder so wäre sie es.

Ich denke jedenfalls dass wir in Deutschland und Europa wichtigeres zu debattieren haben als Herrn Wulff.

Politik nervt manchmal. Zumindest mich. Jetzt, heute.

Kommentar verfassen