Schlagwort-Archive: Internet

Amazon Prime

Wie viele andere auch bin ich Amazon Prime Kunde. Ich bestelle recht viel und seit Amazon auch Filme und nun auch Musik als Service hinzugefügt hat ist es an sich ein rundes Paket, welches mir durchaus die rund 50 Euronen im Jahr wert ist.

Hauptgrund aber ist das Versprechen, Prime Artikel zum nächsten Werktag zu liefern.

Prime

Das wird auch schön breit von Amazon so beworben, so dass es quasi ein Versprechen ist:

Der Typ sagt “immer” kommt die Lieferung am nächsten Tag. “IMMER”!

Das stimmt so schon grundsätzlich nicht, denn es ist zum einen von der Uhrzeit abhängig zu der ich bestelle und natürlich auch vom Wochentag. Sonntags wird mir hier keiner ein Paket zustellen.

Aber wenn ich rechtzeitig bestelle und eben kein Sonn- Oder Feiertag ansteht müsste ja die Bestellung am nächsten Tag ankommen.

Tut sie aber nicht. Zumindest nicht bei mir und das schon seit November.

Es ist nahezu egal was man bestellt, die Lieferung braucht im Schnitte drei bis vier Tage.

Das wiederum entspricht der normalen Versanddauer und da könnte ich mir dann Prime auch sparen – denn für Video und Musik ist mir die Primegebühr zu hoch.

Und das zu Weihnachten mehr los ist zählt nicht. Das Versprechen sagt ja nicht “Immer außer an Weihnachten”

Ich glaube es liegt daran, dass Amazon seinen Kram überall in Europa einbunkert und dadurch längere Transportwege hat, so kommen viele Artikel scheinbar nun aus Frankreich und Polen.

Das ist mir aber egal, Prime sagt es kommt am nächsten Tag und nicht irgendwann dann mal. Klar kann ich das auch sehen wenn ich die Order platziere, es geht mir aber darum dass ich für etwas bezahle das Amazon offensiv verspricht und es dann nicht einhält.

Wenn es so weiterläuft werde ich jedenfalls den “Service” kündigen, denn so nutzt er mir nix.

Bahnhof?

“An den angezeigten Vorratsplanwerten wird angekommen mit Hilfe des vorherigen Geschäftstagesschlußkurses. Klicken Sie auf den Plannamen für eine vollständige Beschreibung der gezeigten Werte. Werte können nichtverliehen sein und können keine abgezogenen Vermögenswerte reflektieren.

Alle auf diesem Standort gezeigten Zeiten basieren östliche Zeit auf USA. Alle auf diesem Standort gezeigten Beträge sind in US Dollars (Dollar), es sei denn, beachtet ausdrücklich sonst.

Bitte beziehen Sie sich auf die Vorsorge in Ihrer einzelnen Preisübereinstimmung und dem offiziellen Vorratsplandokument, die die Bedingungen Ihres Preises beherrschen. Die Vorsorge in der Preisübereinstimmung und Vorratsplandokument löst Informationen einschließlich widerstreitenden Informationen ab, reflektiert, auf der Website.

Zitat wird mindestens 15 Minuten verschoben.”

 

Liest sich wie eine Chinesische Phishing Falle, ist aber eine höchst offizielle Webseite von Fidelity, einem der großen der Branche.

Hoffentlich legen die das Geld besser an als sie übersetzen (bzw. ich rede mir jetzt ein dass sie sogar den Übersetzer sparen um die Gewinne zu erhöhen)

RTL kauft social Network Wer-kennt-wen

Wie ich gerade im Manager Magazin lese übernimmt RTL nun die deutsche Nummer 2. der sozialen Netzwerke “wer-kennt-wen” komplett für eine nicht genannte Summe. Bisher hatte RTL 49% gehalten und sieht in der Übernahme der restlichen 51% einen strategischen Schritt für sein Internetgeschäft.

Die beiden Gründer und Geschäftsführer Fabian Jager und Patrick Ohler bleiben als Geschäftsführer dem Unternehmen erhalten.

Da ein solcher Zukauf ja immer einen wirtschaftlichen Aspekt hat stellt sich natürlich die Frage wie RTL das Portal in die Gewinnzone führen will, denn profitabel ist es nach eigenen Angaben bisher noch nicht.

Da die beiden Gründer immer wieder betont haben dass das Netzwerk für die Nutzer kostenlos bleiben solle bliebe letztlich nur eine Steigerung der Bannerwerbung oder durch Mailings.

Möglich wäre auch eine Spaltung in einen kostenlosen Grunddienst und einen kostenpflichtigen Premiumservice. Das wird ja bei einigen Portalen so gemacht.

Mal schauen wie es weitergeht.

Super Pet Award 2008 – vote for Nemo

So, nach anfänglichen Schwierigkeiten ist nun der Super Pet Award 2008 bei Angi’s Blog gestartet.

Da auch der weltbeste Hundemann als Titelverteiger teilnimmt bitten wir auch dieses mal um Eure Stimme.

Yes, we can…

Zur Stimmabgabe ist eine einmalige Registrierung erforderlich damit alle Stimmen auch nur einmal gezählt werden.

Für die Anmeldung geht es hier entlang… die abstimmung selber findet danach hier statt… wir danken für Eure Stimme!