Schlagwort-Archive: Internet

sex wie die tiere

MSN hat einen unterhaltsamen Bericht online gestellt. hier einige Auszüge, den ganzen Artikel gibt es hier.

Auszüge:

„EROTOMANIE: Die Breitfußbeutelmaus aus Australien ist klein, aber der vielleicht größte Sex- Maniac im Tierreich. Hat sich ein Pärchen gefunden, startet ein Begattungs-Marathon. Erst nach Zwölf Stunden Sex ohne Unterbrechung lässt das Männchen von seiner Partnerin ab – um dann restlos erschöpft, aber glücklich zu sterben.

PROSTITUTION: Weibliche Adelie-Pinguine bauen Nester aus kleinen Kieseln – einem seltenen und kostbaren Gut. Singles, die kein Weibchen abbekommen haben, horten die Steinchen. Ist der Gatte einer Pinguin-Dame zum Fischen auf See, stiehlt die sich zum steinreichen Junggesellen von nebenan und macht ihm ein unmoralisches Angebot. Werden die zwei sich handelseinig, kommt es zum Quickie gegen Kies.“

Liest sich für mich nur eher wie ein Bericht aus der Münchner Schickeria 🙂

olympischer bund: die blogger gegen den abmahnwahn

wie in einigen Blogs sowie der Presse zu lesen war gibt es ein rechtliches Scharmützel zwischen dem saftblog und den Anwälten des DOSB. diese haben, kurz gefasst, das saftblog bzw. den Betreiber des Blogs, die Firma Walthers (ein Safthersteller) wegen Nutzung des olympischen Symboles abgemahnt.

das saftblog hatte einen sehr guten Artikel geschrieben dessen Thema der olympische Gedanke war und dazu die olympischen ringe abgebildet. Grundlage für die Abmahnung scheint ein fragwürdiges Gesetz zum Schutze der olympischen Symbole zu sein gegen das jetzt – und deswegen schreibe ich das überhaupt noch- eine Petition zur Abschaffung des Olympiaschutzgesetzes eingereicht wurde.

um dem Abmahnwahn entgegenzutreten und damit ein Zeichen der Blogszene zu setzen kann ich nur alle Leser bitten sich dort zu registrieren. letztlich ist das nichts anderes als eine digitale Unterschriftenaktion die hoffentlich Wirkung zeigt.

Technorati Profile