gez trojaner unterwegs

es reicht ja nicht dass schon die GEZ selbst versucht einem das Geld aus der Tasche zu ziehen.

jetzt versuchen wieder einige Betrüger Kasse zu machen und versenden angebliche GEZ Rechnungen via email. mein alter Herr hat wohl auch eine bekommen, hat aber glücklicherweise nicht den Anhang geöffnet (was auch nicht ginge da Outlook ausführbare Programme (*.exe) automatisch blockiert und zip Dateien selbst meinen Papa misstrauisch machen.

trotzdem werden wohl wieder einige deppen darauf reinfallen.

20 cm schnee

ist der derzeitige stand. leider ist der strassendienst etwas überfordert, aber da hier in meinem dörfchen mittwoch nachmittag eh alles geschlossen hat (und ich urlaub habe) macht das gar nichts. die müllabfuhr hat, wenn ich das richtig sehe, schneeketten montiert.

also kann es ruhig weiter schneien. 40 cm sind wohl gemeldet.

endlich schnee

heute Nacht gab es endlich den ersten „richtigen“schnee (von den kurzfristigen wenigen cm Anfang November mal abgesehen). etwa 5 cm liegen schon und es schneit fleißig weiter. muss gleich direkt mal das Vogelhäuschen auspacken, bisher war die Vogeltränke mehr gefragt als ein Futterhaus 🙂