Schlagwort-Archive: Frauen

Games Convention (2)

Endlich wieder zu Hause. Die Games Convention in Leipzig war ein echter Kracher, es gab viel neues zu sehen (und hören) und das für mich wichtigste: Viele gute Freunde waren da und haben die Messe für mich zu einem tollen Event gemacht.

Mein persönlicher Abschluss war der Besuch der “Computerbild Spiele” Party im Leipziger Zoo. Eine tolle Veranstaltung mit gutem Essen, netten Leuten und angenehmer Musik. Danach ging es dann weiter in den Volkspalast um die Sunshine Live “Welcome to the Club” Veranstaltung zu besuchen (an diese Stelle meinem weltbesten Andi ein riesiges Danke schön, es war mal wieder eine Superzeit und ich glaube die Woche Urlaub mit Deiner Familie wirst Du jetzt auch brauchen…)

Ich seh zwar angeschlagen aus, das geb ich zu, aber Andi (in Pink) schaut irgendwie richtig übel drein...ich hätte nur lächeln müssen...

Der Samstag und Sonntag gehört all denen die unsere Produkte kaufen, deswegen genieße ich nun einige Stunden Wochenende… Wenn auch das Business, also die Besprechungen mit den Händlern und die Meeting der PR (also der Presseleute) den höchsten Stellenwert bei so einer Messe haben, letztlich sind es die Konsumenten die unsere Produkte kaufen und schon vor Ort zeigen ob sie ein Produkt mögen oder nicht. Um dem ein wenig nach zu helfen bauen die Anbieter mächtig was auf (nein, hier gibt es keine Bilder der GC Babes… aber hier… im übrigen ganz sicher ein Feld in dem seit Anbeginn der GC alle anderen mehr zu bieten haben als wir… wir sind ja schließlich keine Viehhändler die mit Fleisch handeln…).

xbox 360 Microsoft Sidewinder

 

 

 

 

 

 

 

CIMG0199

CIMG0204

 

 

 

 

 

 

 

CIMG0205

 

 

Leipzig hat –vorerst zum letzten Mal- allen gezeigt dass es ein toller Gastgeber ist und die Messe Köln wird es nicht leicht haben dies zu erreichen oder gar zu übertreffen.

Der perfekte Tag

Der (angeblich) perfekte Tag für eine Frau:

08.15 Mit Schmusen und Küssen geweckt werden
08.30 2 Kilogramm weniger als am Vortag wiegen
08.45 Frühstück im Bett mit frisch gepresstem Orangensaft und
Croissants, Geschenke öffnen, z.B. teuren Schmuck vom
aufmerksamen Partner ausgewählt.
09.15 Heißes Bad mit Duftöl nehmen
10.00 Leichtes Workout im Fitnessclub mit hübschem, humorvollem
persönlichem Trainer
10.30 Gesichtspflege, Maniküre, Haare waschen, Kurpackung in den
Haaren einwirken lassen, föhnen.
12.00 Mittagessen mit der besten Freundin in In-Lokal
12.45 Die Exfrau oder Exfreundin des Partners begaffen und
feststellen, dass sie 7 kg zugenommen hat.
13.00 Einkaufen mit Freunden, unbegrenzter Kreditrahmen.
15.00 Mittagsschlaf
16.00 Drei Dutzend Rosen, werden angeliefert mit einer Karten
von einem geheimen Bewunderer
16.15 Leichtes Workout im Fitnessclub, gefolgt von einer Massage
durch einen starken aber freundlichen Typen, der sagt,
dass er selten einen solchen perfekten Körper massiert hat.
17.30 Outfit aus der Auswahl teurer Designer-Klamotten
anprobieren und vor dem Vollkörperspiegel eine Modenschau
veranstalten.
19.30 Candle Light Dinner für zwei Personen, gefolgt von Tanzen
mit, verbunden mit Komplimenten.
22.00 Heiße Dusche (alleine)
22:50 Ins Bett getragen werden, das frisch gewaschen und gebügelt
ist
23.00 Schmusen
23.15 In seinen starken Armen einschlafen

ich überlege noch angestrengt wie der perfekte Tag für uns Jungs so auschauen könnte.

Volkshochschulkurse für Frauen

Die es leider noch nicht gibt, jedoch mehr als sinnvoll erscheinen:

  1. sparen, die unentdeckte Seite des Geldes
  2. Haushaltsmanagement: Wie Haushaltsarbeiten bis nach der Sportschau warten können
  3. Kommunikation: Den Willen durchsetzen- ohne zu nörgeln
  4. Verhalten am Telefon: Wie Frau auflegt
  5. Ernährung: Wie Frau Diät macht ohne andere Personen einzubeziehen
  6. Falten: Dein Proben, nicht seins
  7. Sex: Auch für Ehepaare

:mrgreen:

Warum diesmal?

Meine liebste beste Freundin, die mitlerweile ganzschön weit weg wohnt, schreibt mir eine SMS.
Sie schrieb dass Sie sich ganz schlecht fühlt weil Sie meinen Geburtstag vergessen hat und sich seitdem nicht traute anzurufen. Ob ich Ihr das jemals verzeihen würde?
Hm.
Du bist ein vollkommen unorganisiertes, chaotisches Mädel was, wenn ich nicht irre, in den letzten sechs Jahren immer meinen Geburtstag vergessen hat, warum sollte ich also ausgerechnet dieses mal böse sein; schrieb ich zurück.
Noch dazu wo Sie doch genau wissen müsste dass mir der Tag echt egal ist- schon immer eigentlich.
Die Distanz bekommt Ihr nicht – glaube ich.