Ungünstige Ernährung

Ich bereite gerade die Halbjahrespräsentation vor und heute ist sozusagen Großkampftag. Seit Weihnachten werden Daten analysiert, Kommentare vorbereitet, Informationen zusammengetragen.

Morgen ist die Besprechung mit dem europäischen Headquarter und heute wird alles finalisiert und gegengecheckt….

Da bleibt dann leider wenig Zeit zum Essen und so bestand mein heutiger Speiseplan aus einer Banane zum Frühstück, etwa 150Gramm Gummibärchen die hier irgendwer hingelegt hatte (und mir wie ein Pfropfen im Magen liegen), einer Praline die ich beim Marketing geklaut habe und ca. 3,5 Liter Cola Light und diversen Tassen Kaffee.

Werde mir wohl nachher was von Nemos Futter ausborgen müssen. Nur falls er noch was vegetarisches übrig hat, natürlich. Oder doch lieber Pizza Service?

2 Gedanken zu „Ungünstige Ernährung“

Kommentar verfassen